Waarom legpuzzels voor volwassenen zo goed zijn voor je gezondheid

Warum Puzzles für Erwachsene so gut für Ihre Gesundheit sind

Puzzlen ist nicht mehr nur eine Beschäftigung für Alte, Kinder oder Nerds: Während der Pandemie haben große Gruppen von Menschen das Puzzle entdeckt und sind süchtig danach geworden. Und das ist nicht verwunderlich: Puzzles haben unzählige gesundheitliche Vorteile, von denen einige Sie überraschen werden.

Sind Puzzles gut für Ihr Gehirn?

Denksportaufgaben wie Kreuzworträtsel, Sudokus oder Puzzles sind nicht nur ein lustiger Zeitvertreib, sondern auch wichtig für die Gesunderhaltung des Gehirns. Um Ihr Gehirn gesund zu halten, müssen Sie es ständig trainieren, üben, nutzen und herausfordern, egal ob Sie jung oder alt sind. Genauso wie man trainieren und sich bewegen muss, um seinen Körper fit zu halten. 

Sogar Menschen mit gesundem Gehirn können den kognitiven Verfall verlangsamen oder verhindern, indem sie ihren Geist jeden Tag aktiv halten, sei es beim Lesen eines Buches, beim Lösen von Puzzles oder Kreuzworträtseln oder beim Sudoku. Und Studien haben gezeigt, dass strukturiertes Gehirntraining für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung oder leichter bis mittelschwerer Demenz von Vorteil ist.

Aktivitäten, die Ihr Denken und Erkennen anregen, sind daher wichtig. Und wenn Sie sich für Aktivitäten entscheiden, die Ihnen Spaß machen, werden Sie sie weiterhin tun. 

Wählen Sie Aktivitäten, deren Schwierigkeitsgrad zunimmt, je besser Sie darin werden, um Ihr Gehirn herauszufordern und zu trainieren. Wie Puzzles, bei denen Sie einen immer höheren Schwierigkeitsgrad wählen. Wählst du die Bequemlichkeit und immer den gleichen Schwierigkeitsgrad, wird der Nutzen für dein Gehirn geringer ausfallen.

Wenn Sie Ihr Gehirn gesund halten wollen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie jeden Tag aktiv sind; geistig, körperlich und sozial.

Gehen Sie jeden Tag nach draußen, gehen Sie etwa 20 Minuten spazieren, besuchen Sie regelmäßig Freunde oder Familie. Und machen Sie Aktivitäten, die Ihr Gehirn trainieren. Das kann ein Buch lesen, ein Kreuzworträtsel lösen, ein neues Rezept lernen, ein Puzzle lösen oder gemeinsam ein Spiel spielen. Den ganzen Tag ein paar Videos in den sozialen Medien durchzuklicken oder einen Abend lang fernzusehen, regt den Geist kaum an. Eine herausfordernde Aktivität ist besser für Ihr Gehirn und gibt so viel mehr Zufriedenheit!

Ein so extrem schwieriges Puzzle wie der Seestern ist eine absolute Herausforderung für Ihr Gehirn!


Normaler Preis €59,50 EUR
Normaler Preis €59,50 EUR Verkaufspreis €59,50 EUR

 

Zehn gesundheitliche Vorteile von Puzzles

1. Das Lösen von Puzzles senkt den Stresspegel und verbessert Ihre Stimmung

Wussten Sie, dass Sie für ein Puzzle beide Hemisphären benötigen? Ihre linke Gehirnhälfte wird für analytische Fähigkeiten und logisches Denken benötigt und Ihre rechte Gehirnhälfte für Kreativität und Vorstellungskraft.

Da beide Hemisphären gleichzeitig beschäftigt sind, tritt Ihr Gehirn nach einer Weile in den Alpha-Zustand ein; Ihr Unterbewusstsein ist viel aktiver. Du bist fokussiert, scharf und kannst gleichzeitig aus der Quelle der Kreativität schöpfen, die direkt unter deinem Bewusstsein liegt. Der Alpha-Zustand wird als besonders angenehm empfunden. Wir sind wach, aber entspannt. In diesem Zustand können Sie Informationen am effizientesten lernen und verarbeiten. Puzzles lösen auf natürliche Weise diesen Zustand kreativer, konzentrierter Meditation aus, in dem Ihr Gehirn neue Verbindungen auf tieferen Ebenen herstellen kann.

Natürlich kann das Puzzle von Zeit zu Zeit frustrierend sein. Wenn Sie so lange nach diesem einen Stück gesucht haben und es nicht finden können. Aber sobald Sie das Stück an Ort und Stelle gesetzt haben, ist alles wieder gut. In diesem Moment setzt Ihr Gehirn Dopamin frei, den Neurotransmitter, der Sie glücklicher und wacher macht. Dopamin (auch Lusthormon genannt) sorgt für verbesserte Motorik, Konzentrationssteigerung, Optimismus, Selbstvertrauen und ein besseres Gedächtnis.

Das Puzzlen ist also eine Aktivität, die Ihre Stimmung hebt, Ihren Stress senkt und Ihnen ein Gefühl von Glück und Leistung gibt!

Ein Katzenpuzzle ist gut für ein oder zwei Stunden Entspannung.


Normaler Preis €26,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €26,50 EUR

2. Puzzles trainieren Ihre analytischen Fähigkeiten

Analytische Fähigkeiten sind in dieser komplexen Welt sehr gefragt. Egal, ob Sie mit der Arbeit beschäftigt sind, ein schwieriges Gespräch führen oder Gelegenheitsjobs erledigen. Sie müssen in der Lage sein, kritisch zu denken, Daten zu analysieren und Probleme zu lösen. Puzzles zu machen ist eine hervorragende Aktivität, um diese Fähigkeiten zu verbessern und zu üben: Sie analysieren ständig: Welche Form passt da? Welche Farbe würde hier passen?

3. Puzzles schärfen Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung

Aus Fehlern zu lernen ist wichtig im Leben. Aber um Fehler machen zu können, muss man sich trauen, Risiken einzugehen. Versuchen Sie manchmal etwas, und wenn es nicht gut läuft, versuchen Sie etwas anderes. Puzzeln ist das Leben in Miniatur. Für jedes Stück haben Sie unzählige Möglichkeiten, die Sie treffen können: Platzieren Sie dieses Stück hier oder dort. Rätsel helfen uns, das Selbstvertrauen zu gewinnen, Risiken einzugehen, durchzuhalten und kreativ mit der Problemlösungsstrategie umzugehen.

4. Puzzles lösen ist eine sehr unterhaltsame soziale Aktivität

Soziale Kontakte sind für unser Wohlbefinden enorm wichtig. Ohne soziale Kontakte kann man sich einsam oder depressiv fühlen. Für eine gute psychische Gesundheit müssen wir uns mit anderen Menschen verbinden, kommunizieren und teilen, was wir fühlen. Dann ist es besonders schön, wenn man sich nicht nur nett unterhält, sondern auch etwas zusammen unternimmt; gemeinsam etwas erreichen. Gemeinsam ein Puzzle zu machen ist eine unglaublich lustige Aktivität, bei der Sie gemeinsam etwas erreichen, auf das Sie stolz sein können. Bring ein Puzzle mit auf eine Party, veranstalte einen Puzzleabend, starte mit deinen Kollegen ein Puzzleturnier. Rätsel vereinen und können Ihnen helfen, Menschen besser kennenzulernen.

Der Elefant ist ein beliebtes Puzzle für die Gruppe. Mit 4 Personen ist es an einem Abend fertig. Sehr gemütlich!

Normaler Preis €74,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €74,50 EUR

 

5. Puzzles verbessern Ihren Fokus und Ihre Konzentrationsfähigkeit

Heute wechseln wir ständig von einer Aktivität zur anderen. Wir werden mit Dingen überschwemmt, die kurz unsere Aufmerksamkeit erfordern: eine Nachricht von einem Freund, ein Pop-up-Fenster mit einem Like, eine E-Mail über Ihre Bestellung und so weiter. Das macht es schwer, sich zu konzentrieren und Dinge zu erledigen.  

Um Ihre Konzentrationsfähigkeit zu trainieren und zu verbessern, empfehlen Psychotherapeuten Aktivitäten, die Ihnen die Konzentration erleichtern. Puzzles sind eine unterhaltsame und effektive Aktivität für alle. Wenn Sie kleine Stücke einzeln auswählen, können Sie sich auf eine Aufgabe konzentrieren.

6. Puzzles lösen sorgt für einen guten Schlaf

Schlaf ist wichtig für das reibungslose Funktionieren von Körper und Geist. Während Ihres Schlafes laufen in Ihrem Körper mehrere Prozesse ab, damit Sie sich von den körperlichen und geistigen Reizen des Tages erholen können.

Ein Erwachsener braucht 7 bis 9 Stunden Schlaf. Um Schlaflosigkeit vorzubeugen, empfehlen Ärzte Folgendes: Gehen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett; Machen Sie vor dem Schlafengehen eine entspannende (nicht körperlich anstrengende) Aktivität: Lesen oder Rätsel lösen. Vermeiden Sie Ihr Smartphone oder Ihren Fernseher. Sein Licht kann Ihre biologische Uhr stören.

7. Puzzles geben deinem Gehirn eine Pause von äußeren Reizen

Das Leben ist beschäftigt. Tagsüber verarbeitest du wahnsinnig viele Reize: Radio, Fernsehen, Smartphone, Werbung, andere Menschen, Verkehr: Alles verlangt nach deiner Aufmerksamkeit. Wenn Sie Ihr Gehirn dafür nicht regelmäßig schließen, kann dies zu Stress, Müdigkeit und depressiven Gedanken führen.

Greifen Sie deshalb regelmäßig zu einem Puzzle. Manchmal reicht eine halbe Stunde Rätseln aus, um Ihrem Gehirn eine Pause von allen äußeren Reizen zu gönnen. Sie treten in den Alpha-Zustand ein, setzen Dopamin frei und haben Spaß beim Rätseln. Sie können für eine Weile alles um sich herum vergessen.

8. Puzzles verlangsamen den Rückgang der psychischen Gesundheit

Mit zunehmendem Alter verschlechtert sich unsere psychische Gesundheit. Das Analysieren von Problemen wird schwieriger, Ihr Gedächtnis lässt gelegentlich einen Stich aus. Bei den meisten täglichen Aktivitäten nutzen Sie die bestehenden Verbindungen im Gehirn. Aber ein schwieriges Puzzle kann Ihr Gehirn herausfordern und stimulieren, um neue Verbindungen herzustellen! Wir nennen dies Neuroplastizität und es kann helfen, eine Verschlechterung zu verhindern.

9. Puzzles sind gut für dein Gedächtnis

Eine Herausforderung oder ein Problem zwingt das Gehirn, härter zu arbeiten, was dafür sorgt, dass bestehende Verbindungen im Gehirn gestärkt oder neue Verbindungen hergestellt werden. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihr Kurzzeitgedächtnis zu verbessern.

Wenn Sie Ihr Gedächtnis trainieren möchten, machen Sie es sich zur Gewohnheit, jeden Tag ein Problem zu lösen. Zum Beispiel eine mathematische Herausforderung wie Kopfrechnen, aber auch das Erstellen eines Puzzles, Sudoku oder Kreuzworträtsels.

10. Puzzles halten dein Gehirn jünger

Du musst dein Gehirn weiter benutzen. Ungenutzte Gehirnverbindungen werden im Laufe der Zeit von Ihrem Gehirn aufgeräumt. Indem Sie Ihr Gehirn weiterhin herausfordern, werden ständig neue Verbindungen hergestellt und Ihr Gehirn bleibt fitter, gesünder und jünger.

Zurück zum Blog